Häufige Fragen

Spielen Sie auch in Frankfurt, Berlin, München oder Paris?
Wir spielen überall dort, wo Sie uns buchen. Liegt der Auftrittsort weiter als 200 KM von Bonn entfernt, berechnen wir anfallende Reise- und Übernachtungskosten (Halbpension).

Übernachten Sie auch in Privatunterkünften?
Musiker sind kommunikative Menschen und scheuen auch keinen „Familienanschluss“. Solange wir eine adäquate Schlafstätte mit einem herkömmlichen Bett vorfinden und ein angemessenes Frühstück zu erwarten haben, spielen wir am nächsten Morgen auch gerne ein kleines Abschiedsständchen für unsere Gastgeber.

Wie lange brauchen Sie für den Aufbau?
Spielt die Band ohne zusätzliche Gesangsanlage, benötigen wir bis zum spielfähigen Aufbau ca. ½ Stunde. Mit Gesangsanlage ca. 1 Stunde. Der Soundcheck bei vorhandener Bühnentechnik nimmt, in der Originalbesetzung von 4 Musikern ca. 10.min in Anspruch.

Was muss ich bezahlen, wenn Sie nur hin und wieder für je 1 Stunde auf meiner Tagesveranstaltung spielen?
Bei zusammenhängenden Auftrittszeiten berechnen wir die entsprechende Auftrittszeit (inkl. Pausen). Bei Tagesveranstaltungen, die uns an den Veranstaltungsort binden (wir können in dieser Zeit keine weiteren Engagements wahrnehmen), berechnen wir für die „Leerlaufzeiten“ einen verminderten Stundensatz.

Spielen Sie auch in größerer oder kleinerer Besetzung?
Ja, Sie können die Band unter gleichem Namen auch in anderen Besetzungsgrößen buchen. Gerade bei besonderen Wünschen, wie der „Straßenparade mit einer echten New Orleans Marching Band“ oder großen repräsentativen Anlässen, ist manchmal der Eindruck eines „richtigen Orchesters“ erwünscht. Die Band ist je, nach Wunsch, auf bis zu 12 Personen erweiterbar. Angebote für solche Arrangements erstellen wir gerne auf Anfrage. Dies gilt auch für kleinere Besetzungen, im Trio oder Duo. Unsere Preisübersicht im Login-Bereich beinhaltet Preisangaben bis zu einer 6-köpfigen Besetzung!

Erfüllen Sie auch musikalische Wünsche?
Wir sind erfahrene Musiker und bedienen innerhalb unseres Genres gerne Wünsche. Es ist jedoch sinnvoll, spezielle Wünsche mit uns im Vorhinein abzusprechen, da es Musiktitel gibt, die sich nicht ohne Weiteres mit unserer Besetzung umsetzen lassen. Das gibt uns die Gelegenheit zu prüfen, ob wir Ihren Vorstellungen nachkommen können.

Nehmen Sie auch Engagements über längere Zeiträume an?
Grundsätzlich ja. Engagements, die länger als eine Woche angelegt sind, bedürfen in den meisten Fällen auch einer gesonderten Absprache bezüglich der Spielzeiten-Vereinbarungen. Fragen Sie nach einem speziellen Angebot entsprechend Ihren Vorstellungen. (Wir bitten von Angeboten wie „Urlaub in renommierten Clubs gegen regelmäßige Auftritte an der Strandbar“ oder „Zwei Wochen kostenfreie Kreuzfahrten ohne Bezahlung mit täglichem Engagement an Bord“ abzusehen.)

Wie sind die Zahlungsmodalitäten?
Sie erhalten nach erbrachter Leistung eine Rechnung von uns, in der die zuvor abgesprochenen Zahlungsmodalitäten schriftlich festgehalten sind. Wir bevorzugen Barzahlung, kommen Ihnen bei unabwendbaren Schwierigkeiten bezüglich dieses Abrechnungsverfahrens aber gerne entgegen.

Was ist, wenn die Band zu spät kommt?
In 25 Jahren sind wir 1 Mal unverschuldet zu spät zu einem Engagement erschienen... wir beabsichtigen diesen Durchschnitt beizubehalten.

Können Sie auch länger spielen als ursprünglich vereinbart, wenn sich die Situation ergibt?
Grundsätzlich bieten wir eine Verlängerung der Spielzeit zu dem zuvor vereinbarten Stundenpreis an. Natürlich teilen wir bei einer halbstündigen Verlängerung den Stundenpreis auch durch zwei... und die Zugaben sind natürlich im Preis enthalten! Es kann sein, dass wir für Anschlussauftritte gebucht sind. Hierüber werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Benötigen Sie eine Garderobe?
Veranstaltungen im kleinen Rahmen setzten zumeist keine eigene Garderobe voraus. Es genügt, wenn wir die Instrumentenkoffer am Bühnenrand oder dem jeweiligen Standort ablegen können. An Auftrittsorten, bei denen die beaufsichtigte Ablage von Koffern und unseren Privatsachen nicht möglich ist (Messeauftritte, mobile Einsätze etc.), benötigen wir einen abschließbaren oder bewachten Raum, damit wir unsere privaten Gegenstände sicher verstauen können. Des weiteren sind wir sehr dankbar, bei Tageseinsätzen, auf Tagungen, Messen oder Stadtfesten, wenn man uns einen Raum für die Pausen zur Verfügung stellt.

Zum Schluss noch eine Bitte: Je nach Engagement, sind wir oft viele Stunden unterwegs. Daher freuen wir uns, wenn Sie uns einen kleinen Snack oder gegebenenfalls auch ein Mittag-/ Abendessen zur Verfügung stellen. Als Blech- oder Holzblasinstrumentalist verliert man während des Spiels über längere Zeiträume etwa so viel Flüssigkeit, wie ein Hochleistungssportler im Training. Wir bitten Sie deshalb die Getränke kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Versprochen – entgegen einer landläufigen Meinung über Jazzmusiker, werden wir uns auf ihrer Veranstaltung weder maßlos betrinken, noch harte Getränke auf Ihre Kosten zu uns nehmen :-)


Impressum / Datenschutz
Livemusik der 20er bis 40er Jahre